Direkt zum Inhalt

Neubau der FSL Secondary School Campbell Town

Um einen nahtlosen Bildungsanschluss nach der Primary School zu ermöglichen, wurde das Neubauprojekt der Secondary School in Campbell Town ins Leben gerufen. Der Schulbau ist fertigstellt und für die ersten beiden Klassen hat der Unterricht begonnen.

Secondary School

Neubau einer Secondary School in Campbell Town

Wir möchten für alle Kinder der Gemeinde und näheren Umgebung den Zugang zum zweiten wichtigen Bildungsabschluss gewährleisten. Dafür wurde in der Umgebung Nähe der UMC Primary School eine weiterführende Schule errichtet, die den Absolventen einen qualifizierten Schulabschluss ohne beschwerliche Schulwege ermöglicht. Mit der FSL Secondary School wurde ein moderner, funktionaler Schulbau mit lokalen Materialien errichtet. Im Schulgebäude befinden sich zur Eröffnung im März 2022 sechs Klassenräume für jeweils bis zu 40 Schüler, eine Bibliothek, ein gut ausgestatteter Computerraum und ein Verwaltungstrakt mit Lehrerzimmer. Zudem wurden moderne Sanitäranlagen für Schüler und Lehrer sowie eine Küche und Essenseinrichtungen für bis zu 250 Personen gebaut. Auf dem Außengelände befindet sich außerdem noch ein großzügig angelegter Sport- und Spielplatz. Die Anlage verfügt über eine eigenständige Wasser- und Stromversorgung. An der Schule werden acht Lehrkräfte, zwei Verwaltungsangestellte und sechs weitere Angestellte in der Organisation tätig sein. Zusätzlich zum Schulbetrieb ist angedacht, mittelfristig die Räumlichkeiten auch für Angebote der Erwachsenenbildung zu nutzen.

 

März 2022: Offizielle Einweihungsfeier

Am Mittwoch, den 30. März 2022, hat die offizielle Eröffnung der FSL Secondary School in Waterloo stattgefunden. Anlässlich der Feier ist eine Delegation des Vereins mit den Vorstandsmitgliedern sowie weiteren neun Gästen nach Sierra Leone gereist. Die Veranstaltung wurde unter anderem von Ansprachen des Deutschen Botschafters in Sierra Leone, Herrn Horst Gruner, der stellvertretenden Bildungsministerin, Frau Emily Gogra, und dem stellvertretenden Infrastrukturminister Dr. Eldred Taylor begleitet. Gemeinsam mit Vertretern aus lokaler Politik und Kultur sowie weiteren 500 Gästen, Schülern und Lehrern wurde die Eröffnung mit Theaterspiel, Musik, Tanz und Essen gebührend zelebriert.

Landesweit berichteten verschiedene Medien über die Schuleröffnung, so z. B. AYV-Television:


Wir freuen uns über die positive Resonanz, die wir in den ersten Monaten des Schulbetriebs und nun anlässlich der Eröffnung bekommen haben.

SecondaryFeier

       

September 2021: Schule eröffnet

Zu Beginn des neuen Schuljahres wurden die ersten Schüler der FSL Secondary School Campbell Town mit einer Eröffnungsfeier begrüßt. Zeitgleich mit der Fertigstellung des Gebäudes wurde auch der Zuschussantrag an die Schmitz-Stiftung zur Deckung der Kosten für die Solaranlage, die Ausstattung der Schulküche und den Bau des Sportplatzes genehmigt. Wir freuen uns daher sehr, die erfolgreiche Inbetriebnahme und den weiteren Ausbau der Schule wie geplant bekannt geben zu können!


 

August 2021: Schulbau kurz vor Fertigstellung

Das Gebäude ist fast fertiggestellt, den detaillierten Bericht über die Arbeiten zum Schulbau stellen wir gerne zur allgemeinen Einsicht zur Verfügung: 

FSL Secondary School Progress Report August

 

April 2021: Der Schulbau schreitet voran

Die Betonierungsarbeiten für die Grundplatten sind abgeschlossen, die Ausführungsplanung der verbleibenden Teilgewerke verläuft planmäßig: die Einholung von Angeboten Küche, Solaranlage und Sportplatz wird derzeit vorbereitet.

 

März 2021: Der erste Spatenstich ist gesetzt

Die Auftragsvergabe für die Bauarbeiten ist mittlerweile erfolgt und der erste Spatenstich ist gesetzt. Die Grundsteinlegung ist im Rahmen einer kleinen, aber mit großer Begeisterung durchgeführten Zeremonie mit Vertretern der Gemeinde, der Lehrer, der Schüler, der Eltern und der Schulbehörde, der Baufirma und der Repräsentanten unseres Vereins erfolgt. Außerdem ist die Einfassung des Schulgrundstückes bereits auf einer Länge von 180 Meter von insgesamt 280 Metern errichtet und die Arbeiten zum 60 Meter tiefen Brunnen für die Wasserversorgung der Schule sind abgeschlossen. Ebenso sind die Aushubarbeiten abgeschlossen. Die Betonierungsarbeiten für die Grundplatten erfolgen noch im März 2021.

 

Februar 2020: Grundstückserweiterung abgeschlossen

Während seiner Reise nach Sierra Leone im Februar 2020 besichtigte das Vorstandsmitglied Dietmar Scheiter nochmals das Grundstück in Campbell Town, auf dem die neue Secondary School errichtet wird. Nach Verhandlungen mit anliegenden Grundstücksinhabern konnte nun eine Grundstücksgröße sichergestellt werden, die alle geplanten Schulbereiche – Schulgebäude mit Bibliothek und Computerraum, Verwaltungstrakt, Küche, Essplätze, Toiletten, eigene Wasser- und Stromversorgung, Sportplatz und Schulhof – aufnehmen kann.

Gleichzeitig wurde über die zu wählende rechtliche Struktur, in der die neue Schule betrieben werden soll, beraten und die ersten Schritte für das offizielle Genehmigungsverfahren für die Schule bei den Behörden eingeleitet. Als Leiterin der Secondary School ist die heutige Direktorin der UMC Primary School, Mrs Turay, vorgesehen.

Ebenfalls wurde ein deutsches Ingenieurbüro mit der Projektplanung betraut und hat inzwischen auch überarbeitete Pläne für den Schulbau vorgelegt. Das Ingenieurbüro wird die Planungen unentgeltlich zur Verfügung stellen. Die Finanzierung des Baus ist bereits gesichert. Die Einwerbung der notwendigen finanziellen Mittel für den Sportplatz sowie die Wasser- und Stromversorgung hat bereits begonnen.

Ein Container mit Schulmöbeln ist bereits im Herbst 2019 in Sierra Leone angekommen. Ein großer Dank geht an das Gymnasium Oberhaching, das mit der Spende von 137 Zweiertischen und 271 Stühlen die komplette Schuleinrichtung ermöglicht! Bis der Schulbetrieb aufgenommen wird, haben wir Stühle und Tische an die neue Schuleinrichtung von DON BOSCO „ausgeliehen“ – so erfüllen die Einrichtungsgegenstände einen guten Zweck.

Neubau einer Secondary School in Campbell Town

Zur Übersicht back