Direkt zum Inhalt

Partner des Vereins
Für Sierra Leone e.V.

Gemeinsam mit international renommierten Partnern arbeitet der Verein Für Sierra Leone e. V. an der Umsetzung der Projekte

Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Die Deutsche Welthungerhilfe e. V. ist eine deutsche Hilfsorganisation der Entwicklungszusammenarbeit und der Nothilfe mit Sitz in Bonn. Seit ihrer Gründung im Jahr 1962 hat sie mit rund 3,27 Milliarden Euro über 8.500 Hilfsprojekte in 70 Ländern Afrikas, Lateinamerikas und Asiens durchgeführt. 

Partner

Rotary

Rotary International ist die Dachorganisation der Rotary Clubs. Dabei handelt es sich um international verbreitete Service-Clubs, zu denen sich Angehörige verschiedener Berufe unabhängig von politischen und religiösen Richtungen zusammengeschlossen haben. Zu den Zielen von Rotary zählen humanitäre Dienste, Einsatz für Frieden und Völkerverständigung sowie Dienstbereitschaft im täglichen Leben. 

Partner

An diesen Projekten beteiligt:

EMAS-International e.V.

EMAS International e.V. setzt sich seit mehr als zwanzig Jahren dafür ein, möglichst vielen Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser zu verschaffen.

Partner

An diesen Projekten beteiligt:

Universität Würzburg

Die Julius-Maximilians-Universität Würzburg gehört zu den ältesten deutschen Universitäten. Der Lehrstuhl für Sonderpädagogik IV wird von Prof. Dr. Christoph Ratz geleitet.

Partner

Don Bosco

Die Salesianer Don Boscos (Ordenskürzel SDB; offiziell Societas Sancti Francisci Salesii‚ Gesellschaft des Heiligen Franz von Sales) sind eine 1859 gegründete Ordensgemeinschaft der römisch-katholischen Kirche. Haupttätigkeitsfelder der Kongregation sind die Jugendseelsorge, die Jugendsozialarbeit und die Soziale Kommunikation.

Partner

Orthopädie für die dritte Welt/ GLOBOLAB e.V.

GLOBOLAB kümmert sich um die Planung und den Aufbau von medizinisch-mikrobiologischen Laboratorien in Ländern der Dritten Welt und schult das Personal vor Ort.

Partner